Tatarstan:Land of the 1001 Delights
Tatarstan: Land
of the 1001 Delights
Video anschauen
Sommer-Eventkalender
Sommer-Eventkalender
2
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ Spiele in Kasan
3
10 top sehenswürdigkeiten
10 top sehenswürdigkeiten
4
Nützliche Informationen
Nützliche Informationen
5

UNESCO-Welterbe in Tatarstan

0049.jpg

Für Kulturinteressierte ist die Republik Tatarstan eine wahre Schatzgrube! Die Spuren der Mongolen, Einflüsse aus Zentralasien, die entscheidenden Schlachten der russischen Zaren, das Zusammenleben der unterschiedlichsten Völker auf engstem Raum – Tatarstan erzählt seine eigene Geschichte.

Die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) würdigte den kulturellen Reichtum der Republik und zeichnete bereits drei Kulturdenkmäler als Weltkulturerbe aus! Nur Moskau hat russlandweit eine größere Anzahl an UNESCO-Welterbestätten.

Fotoram.io6.jpg

Als erstes Objekt wurde der Kasaner Kreml im Jahr 2000 in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen. Das Gelände des Kremls wurde bereits zu sehr frühen Zeiten bewohnt. Der heutige Grundriss enthält noch die Struktur einer alten tatarischen Siedlung. Nach dem Iwan der Schreckliche Kasan im 16. Jahrhundert erobert hat, veränderte sich die Architektur des Kremls allmählich. Die Bauten und Museen des Kasaner Kremls erzählen heute den Besuchern die Geschichte der Republik Tatarstan.

Болгар Коллаж.jpg

Im Jahr 2014 wurde Weliki Bolgar in die UNESCO-Familie aufgenommen. Die alte Hauptstadt der Wolgabulgaren hält so manch eine Überraschung für die Besucher bereit – z.B. den größten gedruckten Koran der Welt. Hier haben die Wolgabulgaren 922 den Islam als ihre Staatsreligion angenommen. Seitdem ist viel passiert – das Museum in Bolgar erzählt die lange und spannende Geschichte der Wolgabulgaren.

Fotoram.io.jpg

Erst 2017 vervollständigte eine dritte Sehenswürdigkeit die UNESCO-Liste der Republik Tatarstan. Die Insel-Stadt Swijaschsk beherbergt ein altes russisches Kloster, in deren Entschlafens-Kathedrale seltene Wandfresken zu bestaunen sind. Die autofreie Insel hat sich zu einer Erholungs- und Freizeitoase nach alter russischer Art entwickelt – überzeugen Sie sich selbst!


Login As
You can log in if you are registered at one of these services: